header_naturstein_saegen_bandsaegen.jpg

SPITZENTECHNOLOGIE SUCHT HERAUSFORDERUNG

Galvanisch belegte Diamantbänder finden Ihre Anwendung in zahlreichen Branchen wieder.

Stets dort, wo ein sehr schmaler Schnitt benötigt wird, weil das zu bearbeitende Material sehr teuer ist oder wo ein Sägen mit Trennscheiben nicht durchführbar ist, kommen Bandsägen zum Einsatz.

Diamanten sind absolut dauerhaft mit dem Trägerband, ca. 9000 HV verbunden und trennen unten aufgeführte Werkstoffe mit höchster Prozesssicherheit.

Werkstücke mit geringen Dimensionen werden mit der geschlossenen Ausführung bearbeitet, größere Werkstücke profitieren vom Spanabtrag der unterbrochenen Ausführung.

DHV liefert Diamantbandsägen in sieben verschiedenen Diamantkörnungen. Je nach Einsatzzweck stehen Bandsägen mit Verzahnung oder durchgängig belegte Typen zur Verfügung

Einsatzgebiet:

  • Naturstein
  • Baustoffe
  • Kohlefaser
  • Technische Keramik
  • Glas in seinen vielfachen Zustandsformen
  • hartgebrannter Graphit
  • Aluminium
  • GFK und SIC

Das DHV-Qualitätsversprechen

Der gerade wirtschaftliche Schnitt – das ist unser Ziel!