header_hochtief_fugenschneider.jpg

Bärenstarke Werkzeuge von Anfang an!

Altbetonsägen: (Fugenschneider)

Das Sägen von Altbeton auf Fugenschneider findet speziell im Tiefbau seine Verwendung und das in den unterschiedlichsten Baubereichen.

Heute besteht das größte Auftragsvolumen in der Sanierung oder im Abbruch von Straßen, Brücken oder Flughäfen, aber auch im Rückbau von Fundamenten etc. kommen Diamantkreissägen zum Einsatz.

Sagen Sie uns Ihre Aufgabe, wir stellen Ihnen das passende Werkzeug zur Seite. Egal ob armierter oder unarmierter Beton, Elektro-, Benzin- oder Dieselfugenschneider, DHV ist Partner in jeder Situation.

Produktionsprogramm:

Altbetontrennscheiben für Fugenschneider fertigt DHV ab Ø 300 mm – 1.200 mm mit 12 mm Diamantbelag in lasergeweißter –und gelöteter Ausführung.

Vorteilsprogramm:

  • Optimale Segmentausnutzung durch Sandwichbauweise
  • Gleichbleibende Schnittbreiten und Schnittkräfte
  • Power von Anfang an
  • Hervorstechende Leistungsparameter
  • Lasergeschweißt bis Ø 1200mm
  • Ab Ø 450mm in bewährter Kurzzahntechnik

Frischbetonsägen:

Beim Aushärten des Betons werden Spannungen verursacht, daher kommt es oft zur Rissbildung im Beton.

Dieser Unart des Betons entgegnet man mit dem Sägen von Dehnfugen im oberen Drittel der Betonschicht. Der Einsatz von Diamantkreissägen ist daher eine absolut notwendige Technologie.

Frischbetonsägen finden Anwendung im Straßen- und Flughafenbau sowie bei Industrieböden. Gemäß der unterschiedlichen Zuschlagstoffe und Aushärtezeiten bietet DHV ein durchdachtes Sortiment an Frischbetonsägeblättern. Es bietet bedingungslose Schnittfreudigkeit und eine hervorragende Kantenqualität der Schnittfuge.

Produktionsprogramm:

Frischbetontrennscheiben fertigt DHV ab Ø 300 mm – 600 mm für Nassschnitt mit 7mm und10 mm Diamantbelag.

Vorteilsprogramm:

  • Schräg-Schutzsegmente gegen vorzeitigen Verschleiß des Stammblattes
  • Einsatz mit Distanzscheiben zu Fräswalzen
  • enge Teilung mit Hinterlochung des Stammblattes gegen Rissbildung
  • sehr hohe Schnittfreudigkeit, geringer Schnittdruck
  • Preiswürdigkeit durch hohe Lebensdauer bei sehr guten Schneideigenschaften

Asphaltsägen:

Diamantkreissägen für Asphalt finden Anwendung für verschiedenartige Aufgaben im Tiefbau. Die Sanierung und der Abbruch von Asphaltflächen erfordert genaue Trennschnitte.

Das erschütterungsfreie Verfahren mit Diamantsägen schont die vorhandene Bausubstanz und ist ideal für diese Aufgaben geeignet. Alle Trennscheiben sind mit Schutzsegmenten gegen vorzeitigen Verschleiß des Stammblattes ausgestattet. Lasergeschweißte Segmente bis ø 450 mm garantieren problemloses und sicheres Arbeiten.

Produktionsprogramm:

DHV fertigt Asphalttrennscheiben von Ø 300 mm – 450 mm lasergeschweißt, mit 15 mm Diamantbelag für Nass/Trockenschnitt sowie Ø 500 mm – 1.200 mm im Schichtlotverfahren, mit 7 mm Diamantbelag für Nassschnitt.

Vorteilsprogramm:

  • Schräg- oder Hammersegmentausführung/li>
  • Varianten für Benzin, Diesel, Elektro-Fugenschneider/li>
  • Lasertrennscheiben bis Ø 450 mm mit 15 mm Diamantbelag/li>
  • viele Schneidmeter bei hoher Schnittrate

Vorsicht!

Das Schneiden in losem Untergrund bewirkt einen erhöhten Belagsverschleiß und Zuspitzung der Segmente. Es ist immer darauf zu achten, dass die benötigte Schnitttiefe und der Trennscheibendurchmesser aufeinander abgestimmt sind. Wiederbelegungen sind aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Weiterhin bieten wir ein großes Sortiment an Bearbeitungswerkzeugen für den Tiefbauer!